02.10.01 22:29 Uhr
 7
 

Ministeriumszufahrt von Greenpeace blockiert

Mit einem Container mit Maiskolben haben Greenpeacemitglieder am Montag die Einfahrt des Bonner Gesundheitsministeriums blockiert.

Die Maiskolben stammen von einem Feld, das sich gleich neben einem Versuchsfeld befindet, an dem genmanipulierter Mais angebaut wurde.

Die Greenpeace Mitglieder bemerkten, dass sich das genmanipulierte Feld zu nah an dem anderen Feld befindet und forderten, die Versuchsfelder in Deutschland genaueren Überprüfungen zu unterziehen.


ANZEIGE  
WebReporter: hc
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Minister,