02.10.01 22:28 Uhr
 105
 

Angeblich neue Beweise gegen Bin Laden bisher nur Propaganda

Die NATO hat heute den Bündnisfall festgestellt. Zugrunde liegen sollen neue Beweise gegen Osama Bin Laden. Doch die neuen Beweise sollen nicht über das bisher in die Presse gelangte Material hinausreichen.

Aus diesem Material und auch demjenigen welchem dem BKA und des Bundesanwalt vorliegen ist noch keine Täterschaft Bin Ladens zu ersehen. Fahnder und Journalisten reagieren teilweise genervt auf das Propagandaspiel.

Angeblich werden weitere Quellen zurückgehalten um sie zu schützen.
Die laut angekündigten neuen Beweise die an die Botschaften weltweit gingen enthielten bisher nur Vermutungen und Anschuldigungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Beweis, Propaganda
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
USA: 3,4 Millionen Dollar für Paar - Unschuldig wegen Kindesmissbrauch in Haft
Russlands Botschafter im Sudan tot in seinem Swimmingpool aufgefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis
"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Tunesien: Präsident will Frauenrechte stärken und Scharia schwächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?