02.10.01 21:37 Uhr
 17
 

Kleinkind überlebte 3 Tage in der Wildnis - evtl. von Bärin gesäugt

Laut einem Zeitungsbericht wurde ein 16 Monate altes, zu einem Nomadenstamm gehörendes Kleinkind von einer Bärin in der westiranischen Provinz Lorestan aufgenommen. Vermutlich wurde es von ihr gesäugt.

Das Kind wurde drei Tage nach dem Verschwinden aus dem 10 Kilometer entfernten Zelt der Eltern von Suchtrupps wohlauf wiedergefunden.


ANZEIGE  
WebReporter: Shortreport
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Klein, Wildnis
Quelle: news.onvista.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?