02.10.01 18:46 Uhr
 25
 

Volkswagen plant Investition in Russland

Der Wolfsburger Volkswagen Konzern plant eine neue Fabrik in Russland zu errichten. Der genaue Standort ist noch nicht bekannt gegeben worden. Im Gespräch sind Moskau und St. Petersburg.

Schon in nächster Zukunft laufen dann in Russland 20.000 bis 25.000 VWs und Skodas vom Band. Die Modelle Bora, Passat und Skoda Fabia gibt es dann auch 'Made in Russia'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheBigBoss
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Volkswagen, Investition
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
US-Verteidigungsminister James Mattis zu Blitzbesuch im Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?