02.10.01 17:44 Uhr
 42
 

Schrecksekunde im US-Senat: 98-jähriger Senator kollabierte

Während einer Sitzung des Senats ist der dienstälteste Senator im US-Kongress, der 98-jährige Republikaner Strom Thurmond aus South Carolina kollabiert. Die Sitzung wurde unterbrochen und der Saal geräumt.

Nach dem raschen Eingreifen seines Kollegen und praktizierenden Mediziners Sen. Bill Frist und herbeigerufener Sanitäter konnte sein Zustand jedoch schnell stabilisert werden. Thurmond wurde für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Thurmond war 1954 das erste Mal in den Senat gewählt worden und hatte trotz seines immer schlechter werdenden Gesundheitszustandes sein Amt nicht aufgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Senat, Schreck, Senator, Schrecksekunde
Quelle: www.msnbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump
Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Martin Scorsese plant Film über "Batman"-Bösewicht Joker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?