02.10.01 17:27 Uhr
 23
 

Laptops werden durch neue Stromspar-CPUs interessanter

Intel hat mehrere neue Mobil-CPUs vorgestellt. Unter ihnen zwei Variationen des Pentium III. Gerade für Laptops interessant dürfte der mit 700 Mhz getaktete Ultra-Low-Voltage sein.

Ein Leistungsverbrauch von einem halben Watt und 1 Volt Spannung dürften Garant für längere Arbeitszeiten bei Laptops sein. Trotz PIII-Labels sind die CPUs in 0,13 Microntechnologie hergestellt. Systembus bei akzeptablen 133 Mhz.

Die Werte wurden durch Erweiterung der Speed-Step Technologie erreicht. Die CPU soll nur Leistung liefern, wenn diese gebraucht wird. Der 1.2 Ghz arbeitet noch nach der alten low-voltage Technologie, erscheint dies bei mehr Leistung auch sinnvoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Strom, Laptop
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?