02.10.01 17:25 Uhr
 22
 

RTL dementiert: Keine Gespräche mit CNBC

Der Kölner Privatsender RTL dementierte das Gespräche zwischen ihnen und CNBC und Euronews laufen.

'Es gibt darüber keine Gespräche', so RTL Sprecherin Ingrid Haas. Aber mit n-tv wird weiterhin verhandelt. Es wird aber vermutet das die RTL Group, beim Versuch als Mehrheitseigner bei n-tv einzusteigen scheitert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Gespräch
Quelle: www.digitv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?