02.10.01 17:20 Uhr
 42
 

New York: Szenarien zum neuen WTC - Debatte für den Wiederaufbau läuft

Der New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani hat es wie berichtet angedeutet - es soll an der Einsturzstelle, dem sogenannten 'Ground Zero' kein neues World Trade Center entstehen. Stattdessen soll eine Gedenkstätte für die Opfer errichtet werden.

Das ist auch der Wunsch vieler Bürger - demgegenüber steht die Gegenseite, die sich ein neues, noch größeres World Trade Center mit höheren Türmen wünschen. Dies sei eine Chance, um nun das höchste Gebäude der Welt in New York zu bauen.

Ob so ein Vorhaben in Angriff genommen wird, gilt als unwahrscheinlich. Eine dritte Variante besagt, dass das World Trade Center - den Terrorismus zum Trotz - in ähnlicher Form wie zuvor wieder aufgebaut wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Debatte, Wiederaufbau
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?