02.10.01 16:30 Uhr
 3
 

Xerox verkauft 50% der Produktion an Flextronics

Der Büroausrüster Xerox Corp. meldete am Dienstag, dass er für 220 Mio. Dollar rund die Hälfte seines Produktionsgeschäfts an die Flextronics International Ltd. veräußern wird. Dabei rechnet er zudem mit dem Transfer von 3.650 Mitarbeitern an Flextronics.

Im Rahmen des Abkommens übernimmt Flextronics zudem bestimmte Verbindlichkeiten für den Verkauf von Beständen, Eigentümer und Ausrüstung.

Die Aktie von Xerox gewinnt aktuell 2,96 Prozent auf 7,66 Dollar, die von Flextronics 2,89 Prozent auf 16,36 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Produktion
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?