02.10.01 15:19 Uhr
 12
 

Neues Wahlsystem in Palm Beach - nun keine Pleite mehr möglich?

Etwa ein Jahr nachdem der Wahlbezirk im US-Bundesstaat Florida die Negativ-Schlagzeilen bestimmte, führt Palm Beach nun ein neues Wahlsystem ein.

Das neue System funktioniert ähnlich wie Bankautomaten per Touch-Screen und soll angeblich 14 Mio. US-Dollar gekostet haben.

Bei diesem System zählt nun immer die erste Berührung des Bildschirms. So kann auch die Wahl zweier Kandidaten ausgeschlossen werden, weshalb bei der Präsidentenwahl im Vorjahr viele Stimmzettel für ungültig erklärt wurden.


WebReporter: Oktopus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pleite, Palm
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?