02.10.01 12:36 Uhr
 682
 

Ägypten: 4000 Jahre altes Grab entdeckt

Im ägyptischen Sakkara haben Archäologen eine mehr als 4000 Jahre alte Grabkammer entdeckt. In 20 Metern Tiefe stießen sie auf eine Gruft in der vermutlich ein Arzt aus dieser Zeit begraben wurde.

Was die Wissenschaftler so sicher macht ist ein Alabaster-Tisch in dem die Worte 'Oberster Arzt des königlichen Hofes' eingraviert ist. Auch auf dem Sarkophag fanden sich mehrere medizinische Geräte aus der Zeit

Die Grabkammer datieren die Forscher nach ersten Erkenntnissen auf eine Zeit von 2318-2168 v. Chr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ägypten, Grab
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Studie: Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?