02.10.01 12:05 Uhr
 110
 

Kaschmir Selbstmordattentat: Indien macht Pakistan mitverantwortlich

Wie SN berichtete, verübte gestern ein extremistischer Moslem ein Selbstmordattentat in der indischen Provinz Kaschmir, bei dem 42 Menschen ums Leben kamen.

Das Regierungsoberhaupt Indiens, Atal Behari Vajpayee, macht nun in einem Schreiben an den amerikanischen Präsidenten George Bush, Pakistan dafür mitverantwortlich.

In Kaschmir wollen radikale moslemische Gruppen mit Gewalt dafür sorgen, dass der indische Bereich dieser Provinz an Pakistan angegliedert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Selbstmord, Pakistan
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?