02.10.01 12:24 Uhr
 47
 

Jon Bon Jovi verschiebt Dreharbeiten zu Ally McBeal

Jon Bon Jovi hat aufgrund der Terror Anschläge in den USA seinen Auftritt in der US-Serie 'Ally McBeal' auf einen Monat verschoben.

'Das alles ist eine große Trgödie', so Bon Jovi zu MTV.com. 'Die Bergungstruppen liessen ihre Leben, um andere zu schützen. Diese Menschen waren wirkliche Helden.'

Die Dreharbeiten mit Bon Jovi werden 5 Monate andauern und wurden nun vom Produzententeam erstmal auf einen Monat verschoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dreharbeit, Bon Jovi
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?