02.10.01 11:30 Uhr
 1
 

Evotech OAI schließt Vereinbarung mit Rigel

Das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Evotech OAI AG schloss mit der amerikanischen Rigel Pharmaceuticals eine Vereinbarung hinsichtlich einer Zusammenarbeit im Onkologie-Bereich.

Evotech soll Moleküle identifizieren, welche das Enzym Ubiquitin Ligases hemmen. Dieses steht in Zusammenhang mit der Zellteilung und der Krankheitsentwicklung einiger Krebsarten.

Im Gegenzug erhält Evotech Finanzierungsmittel für die Forschung sowie Meilensteinzahlungen beim Erreichen bestimmter Entwicklungsabschnitte und der Marktzulassung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Vereinbarung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?