02.10.01 10:29 Uhr
 607
 

Österreichische Fußballspieler verweigern Teilnahme an WM-Spiel

Aus Angst vor Terroranschlägen haben nun 9 Fußballspieler aus Österreich sich geweigert, an dem Spiel gegen Israel teilzunehmen. Unter diesen findet sich auch der VfL-Wolfsburg-Spieler Dietmar Kühbauer.

Otto Barek, der Teamtrainer hatte vorsorglich aber bereits 23 Spieler wegen zu erwartenden Absagen für das Spiel verpflichtet.

Das Spiel zur Qualifikation zur Fußball WM 2002 findet in Israel statt.


WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Österreich, Teilnahme, Fußballspiel, Fußballspieler
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?