02.10.01 11:01 Uhr
 55
 

Termin für Bergung der Kursk bis Donnerstag

Laut Aussagen der Bergungsfirma sind nun alle Vorbereitungen abgeschlossen und das Wetter ist günstig für eine Bergung. Dann soll das ehemals modernste und größte U-Boot in einen Hafen geschleppt werden.

In die vorgebohrten Löcher sollen dabei Stahlseile implementiert werden und man wird das Wrack auf diese Art und Weise abschleppen.

In den letzten Wochen hatte das Bergungsteam erhebliche Probleme mit dem Wetter. Ilja Klebanow, der russische Vize-Regierungschef flog bereits am Montag zum Unglücksort in der Barentssee, um die Bergung zu leiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Termin, Bergung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?