02.10.01 09:29 Uhr
 193
 

Kampf gegen Tumor

Amerikanische Wissenschaftler, die sich intensiv mit der Bekämpfung von Tumoren befassen, haben womöglich eine neue revolutionäre Entdeckung gemacht.

Bei dem Versuch, die krebseigenen Blutgefäße zu zerstören, gibt es neue Erfolge von Forschern der Yale Universität zu vermelden.

Hinter dem Ganzen steckt ein Designermolekül, das kurz Icon (von Immunoconjugate) genannt wird. Diese wird in den Körper injiziert und verbreitet sich dort von selbst weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mrplow-mathes
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kampf, Tumor
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messstelle findet radioaktives Jod in der Luft über Europa
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns
Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?