02.10.01 09:06 Uhr
 3
 

PopNet verliert Commerzbank als Designated Sponsor

Die PopNet Internet AG gibt bekannt, dass die Commerzbank AG die Tätigkeit als Designated Sponsor mit sofortiger Wirkung eingestellt hat, womit die Gesellschaft momentan eine Handelsbedingung des Neuen Marktes der Deutschen Börse nicht erfüllen kann.

Das Unternehmen, das kürzlich einen Antrag auf die Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat, wird unverzüglich in Verhandlungen mit relevanten Partnern treten, um erneut die Regularien des Neuen Marktes zu erfüllen.

Der Geschäftsbetrieb des IT-Dienstleisters wird in vollem Umfang aufrecht erhalten und die Gehälter der betroffenen Mitarbeiter sind bis Ende November 2001 gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Commerzbank, Sponsor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?