02.10.01 04:20 Uhr
 12
 

Feuer in Mehrfamilienhaus - Elf Verletzte

Am späten Montag Abend brach in einem Mehrfamilienhaus in Itzehoe Feuer aus.
Als Polizei und Feuerwehr eintrafen war das Haus schon voller Rauch und die Bewohner die sich in dem Haus befanden, mußten über Leitern aus dem Gebäude gerettet werden.

Neun Kinder und zwei Erwachsene wurden anschließend in einer Klinik wegen Rauchvergiftung versorgt.
Vermutungen, daß der Brand durch einen technischen Defekt ausbrach konnte noch nicht bestätigt werden.


WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Verletzte, Mehrfamilienhaus
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?