02.10.01 01:15 Uhr
 24
 

Zuviele Turnovers der Cowboys im Sunday-Night Game

Im Sunday-Night Game zwischen den heimischen Philadelphia Eagles und den Gästen aus Dallas kam es zu zahlreichen Turnover auf beiden Seiten. Zwei Fumbles zu Beginn des Spiels der Eagles, konnte Dallas nur zu zwei Fieldgoals verwerten.

Durch zwei Touchdowns der Eagles führten sie mit 14:6 im zweiten Viertel. Dann fabrizierten die Cowboys vier Fumbles innerhalb von kürzester Zeit. Die Heimmannschaft machte daraus eine 33:6 Führung zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit begnügten die Eagles sich mit einem weiteren Touchdown zum 40:6. Danach durften sich die Cowboys noch in die Scorerliste eintragen mit zwei TD zum Endstand von 40:18 für Philadelphia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Game, Cowboy
Quelle: www.dallascowboys.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?