02.10.01 00:05 Uhr
 45
 

Bundesgesundheitsministerium für Internet-Apotheken

Das Tor ist schon halb geöffnet. Nun will das Bundesgesundheitsministerium (BGM) den Verkauf von Medikamenten im Internet legalisieren.

Viele ausländische Firmen würden darüber ihre Medikamente in Deutschland anbieten, darunter DocMorris (Holland) und MediService AG (Schweiz).

Allerdings ist die Tendenz in der Umfrage, die sich auf der Seite der Quelle befindet, eher zurückhaltend. Viele schreckt es ab, sie vertrauen lieber ihren Stammapotheken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Apotheke
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?