01.10.01 20:30 Uhr
 31
 

Wahrscheinlich nur 5200 Vermisste in New York

Laut dem New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani wird die Anzahl der Vermissten erfreulicherweise laufend nach unten korrigiert.

Galten Anfang letzter Woche noch 6000 Menschen als vermisst, so wurde am heutigen Montag die Zahl auf 5200 nach unten korrigiert, und das bei erst 314 gefundenen Leichen.

Als großes Problem in der Zählung der Vermissten gelten die Angaben über Vermisste aus dem Ausland, da diese kaum mit neueren Erkentnissen aus dem Ausland upgedated werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commander-bond
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Vermisst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?