01.10.01 20:25 Uhr
 31
 

George W. Bush gewährt afghanischen Flüchtlingen 100 Mio $ Hilfsgelder

George W. Bush hat zugestimmt, dass humanitäre Hilfsgelder in Höhe von 100 Mio $ an Pakistan gezahlt werden. Das Geld soll vor allem den afghanischen Flüchtlingen zu Gute kommen.

Es ist weiterhin nicht ausgeschlossen, dass im nächsten Jahr weitere Summen freigegeben werden.

Ziel der USA sei es nicht den künftigen Herrscher von Afghanistan auszuwählen. Vielmehr müsse eine friedliche Bewegung im Volk unterstützt werden.


WebReporter: TheBigBoss
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, 100, George W. Bush, Flüchtling
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?