01.10.01 19:16 Uhr
 771
 

Renault muss Produktion stoppen

Durch die schwache Auftragslage muss der Automobilkonzern Renault einen Produktionsstopp einlegen.

Nach Unternehmensangaben werden sechs Fabriken in Spanien und Frankreich geschlossen, wobei die Arbeit dabei bis zu drei Wochen angehalten werden kann.

Nach Meinung des Renault Chefs Louis Schweitzer kommt dies durch die politischen Geschehnisse der letzten Wochen, welche eine längere Zeit der Unsicherheit mit sich bringen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commander-bond
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, Produktion, Renault
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen
Privatbanken: Voller Einlagenschutz nur noch für Privatkunden
Cogent Communications richtet weltweite Backbone-Sperre ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kampf gegen Terrormiliz IS - Militäroffensive auf West-Mossul gestartet
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?