01.10.01 18:51 Uhr
 36
 

Fiat: Euroeinführung in Verbindung mit Preiserhöhung

Mit Ausnahme der Modelle Seicento und Punto erhöht Fiat die Preise für alle PKW um durchschnittlich 1,1 Prozent.

Damit kostet der preiswerteste Fiat nun 15.690 Mark oder nach dem neuen Preis in Euro entsprechend 8022 Euro.

Notwendig wurde diese Preissteigerung durch das wirtschafliche Umfeld, insbesondere durch die gestiegenen Produktionskosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commander-bond
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Fiat, Verbindung, Preiserhöhung
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet