01.10.01 17:53 Uhr
 25
 

Polizei fasst Bombenattrappen-Leger

Der Polizei in Hamburg gelang es jetzt den Mann zu ermitteln, der mehrfach mit Bombenattrappen für Aufregung sorgte. (SN berichtete) Durch das Legen der Bombenattrappen kam es zehn Mal zum vergeblichen Einsatz von Polizei und Sprengmittelbeseitigung.

Als Täter wurde Michael K. (21), ein zur Zeit Arbeitsloser ermittelt. Außer den Bombendrohungen hatte er auch drei Mal versucht seine Wohnung in Brand zu setzen, jedoch ohne Erfolg.

Als er Freitagabend in seine Wohnung zurückkehrte, wurde er von LKA-Beamten erwartet. Michael K. schweigt zu den Vorwürfen. Nach dem Verhör wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Bombe
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?