01.10.01 16:57 Uhr
 11
 

Deutschland bewirbt sich für Handball-WM 2005

Deutschland hat sich offiziell als Austragungsort für die Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2005 beworben. Damit wurde zugleich entschieden, sich nicht für die Ausrichtung der Europameisterschaft 2004 anzubieten.

Der Präsident des Deutschen Handball-Bundes (DHB), Ulrich Strombach, begründete diesen Schritt damit, dass der DHB 'es für erstrebenswert' halte, 'nach 1982 endlich wieder die bedeutendsten Titelkämpfe unserer Sportart auszutragen'.

Eine Entscheidung über die Austragung der WM 2005 wird im November 2002 durch den Internationalen Handball-Verband (IHF) gefällt.
Die nächste WM findet 2003 in Portugal statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Handball
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?