01.10.01 14:41 Uhr
 3
 

Merck KgaA bestätigt Ergebnis-Prognosen

Der Chief Executive Officer der Merck KgaA, Bernhard Scheuble, wiederholte noch mal, dass das Pharma-Unternehmen an seinen Ergebnis-Prognosen für das Gesamtjahr festhält. Er rechnet mit einem zweistelligen Nettogewinn vor außergewöhnlichen Ausgaben. Der Umsatz werde sich auf 7,0 Mrd. bis 7,5 Mrd. Euro belaufen.

Matthew Emmens, ein Managementvertreter, gab bekannt, dass Merck einen Marketing-Partner in den USA sucht und innerhalb der nächsten zwei Jahre finden möchte.

Die Aktien stiegen bisher um 3,13 Prozent und notieren aktuell bei 42,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?