01.10.01 13:49 Uhr
 33
 

RTL & ARD mit Erfolg im September wegen US-Terror: Sat.1 mit Verlusten

Die Terroranschläge auf die USA verhalfen ARD und dem Kölner Privatsender RTL zu einem relativ hohen Anstieg der durschschnitts-Marktanteile im Monat September.

So kam RTL auf 15,5 Prozent, welches ein Plus gegenüber dem letzten Monat von 2,1 Prozent ist. ARD konnte einen Prozentpunkt gutmachen und kommt letztlich auf 14,8 %.

Der Anstieg bei den beiden 'großen Sendern' findet seinen Ursprung in dem Informationsbedürfnis der TV-Zuschauer, da durchschnittlich 195 Minuten ferngesehen wurde (sonst ca.160)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Terror, RTL, Verlust, Erfolg, ARD, September, Sat.1
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Simpsons"-Erfinder Matt Groening entwickelt Fantasy-Serie für Netflix
"Lol, niemand mag dich!": Donald Trump blockt Model Chrissy Teigen auf Twitter
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?