01.10.01 12:33 Uhr
 2
 

MGM Mirage erwartet schlechteres Q3-Ergebnis

Der Casino-Betreiber MGM Mirage teilte am Montag mit, dass sein Ergebnis im dritten Quartal deutlich unter die Erwartungen der Analysten fallen wird, was auf einen Rückgang der Entertainment-Aktivitäten seit dem 11. September zurückzuführen ist.

Demzufolge wird der durchschnittlich prognostizierte Gewinn von 38 Cents pro Aktie nicht erreicht werden. Zuvor ging man noch davon aus, das sowohl Ergebnis als auch Umsatz innerhalb der Analysten-Schätzungen liegen werden.

Die Aktie von MGM Mirage schloss am Freitag in New York bei 22,48 Dollar, ein Plus von 4,03 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen rücken wieder vor.
Das sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor
Erdogan mit bedenklicher Äußerung: Nach Referendum "viele Überraschungen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?