01.10.01 12:20 Uhr
 872
 

Immer mehr "Handy-Teens" - Zahlen 2001 zeigen stark nach oben

Es werden immer mehr Teenager, die ein eigenes Handy besitzen.

Waren es im letzten Jahr 'nur' 50 Prozent der 12- bis 19-jährigen, die ein eigenes Handy hatten, sind es im Jahre 2001 bereits sage und schreibe 74 Prozent. Das teilte der Forschungsverbund (Medienpädagogik) Südwest heute mit.

Von den Jugendlichen, die ein eigenes Handy haben, greifen fast 3/4 auf das sogenannte Prepaid zurück. Nur ungefähr 28 Prozent haben einen Festvertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Handy, 2001
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?