01.10.01 11:59 Uhr
 53
 

17 Tote, 88 Verletzte: Verantwortliche kommen mit Geldstrafe davon

Vor mehr als 5 Jahren brannte der Düsseldorfer Flughafen. Als Opfer waren 17 Tote und 88 Verletzte zu beklagen. Jetzt scheint der Prozess gegen die Verantwortlichen des Brandes anscheinend durch zahlen von Geldstrafen eingestellt.

Begründung des Gerichtes: Zu geringe Schuld. Alle Seiten haben in einer ersten Reaktion Zustimmung signalisiert. Zu zahlen werden Strafen in Höhe von 6000 - 40 000 DM sein. Damit wäre der langwierige Prozess beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Geldstrafe
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Afrikaner häutet, schlachtet und verspeist seinen vierjährigen Neffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?