01.10.01 11:03 Uhr
 1
 

Presse: Thiel ist für Partnerschaften offen

Wie das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe berichtet, ist die Thiel Logistik für Partnerschaften mit Postfirmen offen. Das Unternehmen wolle dabei ihre Dienste für Krankenhäuser durch weitere Zukäufe stärken. Der IT-Bereich werde dagegen aufgelöst und auf die verbleibenden Sparten verteilt.

Zudem sei der Konzern für eine Partnerschaft mit einer 'kleineren europäischen Postgesellschaft' offen. Gerüchte, dass die Deutsche Post Thiel schlucken wolle, habe das Unternehmen jedoch zurückgewiesen.

Mit den derzeit zur Verfügung stehenden liquiden Mitteln in Höhe von 76,6 Mio. Euro und freien Kreditlinien in gleicher Höhe wolle sich das Unternehmen verstärken, so das Blatt weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse, Partner, Partnerschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ruft Angela Merkel wegen Saarlandwahl an und gratuliert ihr
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
Schauspielerin Christine Kaufmann im Alter von 72 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?