01.10.01 10:55 Uhr
 2.012
 

Asterix: Es ist doch etwas wahres dran

Wer kennt sie nicht, die Asterix Bände der französischen Zeichner 'Uderzo und Goscinny'.Nun wurde ein Buch über die Historik der Gallier herausgebracht.

Der Historiker René van Royen, machte sich auf die Spur der 'unbesiegbaren' Gallier und stellte erstaunliches fest:
Fast alles das in den Bänden der Asterix Serie erzählt wird, entspricht wahren Gegebenheiten.

So tranken die Briten wirklich heißes Wasser, und die Gallier liebten kleine Hunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnitzkloess
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Asterix
Quelle: bildung.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?