01.10.01 10:35 Uhr
 46
 

Häkkinen der verdiente Sieger - im Interview gab er sich glücklich

Der Ex-Weltmeister Mika Häkkinen war nach dem Rennen sehr glücklich über seinen zweiten Saison Sieg. Er meinte, dass dies mit Sicherheit sein Höhepunkt in dieser Saison war, den Sieg in Indianapolis wollte er schon immer haben.

Auch sein Team lobte er, die Mechaniker haben einen fantastischen Job gemacht und das Auto, das er im WarmUp beschädigte, wieder aufgebaut. Vor dem Rennen wurde er wegen dem Überfahren der roten Ampel auf Platz 4 zurückversetzt.

Darüber war er sehr enttäuscht, aber jetzt nach dem Sieg sei diese Enttäuschung verflogen. Weiter meinte Mika: 'Es ist unglaublich. Ich bin sehr glücklich. Ich kenne nicht die Wörter, um das zu beschreiben.'


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interview, Sieger
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?