01.10.01 09:41 Uhr
 12
 

Intel bringt neue Mobile-Chips

Der Chiphersteller Intel wird in den kommenden Tagen 12 neue Computerchps veröffentlichen. Die neuen Chips sollen vor allem in kleinen und leichten Geräten zum Einsatz kommen können, da sie sehr wenig Storm verbrauchen und deshalb mit kleinen Akkus zurecht kommen.

Diese Nachricht dürfte vor allem das Management des Intel-Konkurrenten Transmeta interessieren. Schließlich war Transmeta vor einem Jahr mit dem Ziel gestartet, der führende Prozessor-Anbieter im Bereich der kleinen und leichten Notebooks zu werden. Bisher scheint dieser Plan allerdings nicht aufzugehen. Angaben eines Intel-Sprechers zufolge kann sich der Mobile-Prozessor Bereich bei Intel über ein sehr starkes Wachstum freuen. Transmeta hingegen musste in den vergangenen Monaten immer wieder stornierte Aufträge und Umsatzwarungen melden.

Intel beendeten den Handel am Freitag bei 20,44 Dollar, wärhend Transmeta bei 1,41 Dollar schlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Intel, Chips
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?