01.10.01 09:34 Uhr
 164
 

USA: Tapezierermesser an Bord einer Verkehrsmaschine entdeckt

An Bord einer Verkehrsmaschine in den USA gab es gestern einen Zwischenfall. Ein Pilot landete in Los Angeles, anstatt wie geplant nach Hawaii weiterzufliegen.

Das Messer war von einem Mitarbeiter einer Catering-Firma vergessen worden. 90 Minuten nach dem Start wurde das Messer gefunden und sorgte für helle Aufregung an Bord.

Nach der Landung wurden alle Passagiere noch einmal überprüft, danach konnte die Maschine mit dreieinhalbstündiger Verspätung weiterfliegen.


WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verkehr, Bord
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?