01.10.01 09:31 Uhr
 9
 

Lufthansa: Ab heute Ticketzuschlag von acht Dollar

Deutschlands größte Fluglinie wird ab heute höhere Ticketpreise verlangen. Dies gab die Deutsche Lufthansa bereits am vergangenen Freitag bekannt und erhebt einen Ticketzuschlag von acht US-Dollar.

Die infolge der Terroranschläge in den USA entstehenden Mehrkosten muss Lufthansa teilweise an ihre Passagiere weitergeben, so das Unternehmen in seiner Mitteilung weiter. Der krisenbedingte Aufwand, etwa für Sicherheitsmassnahmen, Versicherungsprämien und andere Fixkosten, ist branchenweit erheblich gestiegen. Weltweit erhebt Lufthansa deshalb zum 1. Oktober bis auf weiteres einen Zuschlag von acht US-Dollar pro einzelnem Streckenabschnitt ein. Damit folgt das Unternehmen dem Beispiel vieler anderer internationaler Fluggesellschaften. Bereits ausgestellte und bezahlte Flugscheine sind von der Erhöhung nicht betroffen.Der Zuschlag wird auf jedem Ticketcoupon gesondert ausgewiesen.

Wie bereits angekündigt, reduziert des weiteren Lufthansa in Folge der Terroranschläge vom 11. September erneut ihren Flugplan. Dabei werden aber weiterhin alle Zielorte weltweit bedient, es entfallen lediglich einzelne Flüge.Lufthansa wird u.a.eine weitere tägliche Verbindung von Deutschland nach New York aufgeben. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht entschieden,ob dieser Flug ab Frankfurt, München oder Düsseldorf eingestellt wird. Damit fliegt Lufthansa noch viermal täglich nach New York.Insgesamt wird die Fluggesellschaft mit der zuletzt beschlossenen Kapazitätsreduzierung 28 Flugzeuge freistellen. Den Schwerpunkt bildet der Nordatlantik mit einer Verringerung des Sitzplatzangebotes um rund 20Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Lufthansa, Ticket
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht