01.10.01 07:16 Uhr
 252
 

Großbritannien friert 192 Millionen Mark von Taliban-Vertretern ein

Die Nachrichtenagentur AFP meldet, dass die britische Regierung mehrere Konten, führender Taliban-Vertreter, auf denen insgesamt auf 61 Millionen Pfund (rund 192 Millionen Mark) liegen, eingefroren hat.

Die Taliban-Vertreter hatten ihre Konten bei der Londoner Zweigstelle einer europäischen Bank. Finanzminister Gordon Brown will noch heute, Einzelheiten bekannt geben.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Großbritannien, Taliban
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?