01.10.01 05:02 Uhr
 37
 

Mutter ließ Söhne verdursten - Heute erneut vor Gericht

Heute wird über die Schuldfähigkeit einer Mutter entschieden, die Ihre zwei Kinder verdursten hat lassen.

Schon Mitte 2000 wurde die Frau zu lebenslanger Haft wegen zweifachen Mordes verurteilt. Nun muss das Neuruppiner Landgericht entscheiden ob die Frau „Schuldfähig“ ist.

15 Tage mussten die beiden Kinder im Alter von zwei und drei Jahren alleine in der Wohnung bleiben. Die Mutter war in der Zwischenzeit zu einem Freund gezogen. Nach zehn Tagen sind die beiden Kleinkinder dann an Wassermangel gestorben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mutter, Durst
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?