01.10.01 04:47 Uhr
 11
 

18. Gewerkschaftstag der IG Bau beginnt

Lohndumping und Schwarzarbeit sind derzeit wohl DIE Unworte in der Bauindustrie. Deshalb will die IG Bau auf ihrem 18. Gewerkschaftstag Maßnahmen besprechen, die sich gegen diese Probleme richten.

Mit dem Motto 'zusammenhalten - mitmachen - verändern' wurde der bis Freitag andauernde Gewerkschaftstag eröffnet. Für Bundesarbeitsminister Walter Riester ist besonders die Einhaltung von Tarifverträgen ein wichtiger Aspekt.

Jährlich würden Bauaufträge mit einem Gesamtvolumen von 400 Milliarden Mark vergeben, so Riester.
Am Montag besucht Bundeskanzler Gerhard Schröder die Tagung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bau, Gewerkschaft
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?