01.10.01 04:47 Uhr
 11
 

18. Gewerkschaftstag der IG Bau beginnt

Lohndumping und Schwarzarbeit sind derzeit wohl DIE Unworte in der Bauindustrie. Deshalb will die IG Bau auf ihrem 18. Gewerkschaftstag Maßnahmen besprechen, die sich gegen diese Probleme richten.

Mit dem Motto 'zusammenhalten - mitmachen - verändern' wurde der bis Freitag andauernde Gewerkschaftstag eröffnet. Für Bundesarbeitsminister Walter Riester ist besonders die Einhaltung von Tarifverträgen ein wichtiger Aspekt.

Jährlich würden Bauaufträge mit einem Gesamtvolumen von 400 Milliarden Mark vergeben, so Riester.
Am Montag besucht Bundeskanzler Gerhard Schröder die Tagung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bau, Gewerkschaft
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mitarbeiter eines Friseursalons will Chefin mit Messer töten
Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"
Dortmund: Dreiste Gafferin filmt Selbstmordversuch mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?