01.10.01 01:05 Uhr
 53
 

Papst: Einmonatige Synode hat begonnen

Papst Johannes Paul II hat am Sonntag mit einem Gottesdienst das Treffen von 270 Bischöfen aus der ganzen Welt eingeleitet. 4 Wochen wird diese Synode dauern und die Bischöfe werden unter anderem auch über die Rolle des Papstes sprechen.

Die 'Unfehlbarkeit' des Kirchenoberhauptes wird diskutiert werden und die Annäherung an andere christliche Kirchen.

Das Primat des Papstes stellt für viele andere Kirchen den Hauptgrund für die Verweigerung einer Annäherung dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Synode
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?