01.10.01 00:58 Uhr
 38
 

CDU/CSU fordern Ausschluß der PDS vom Bundessicherheitsrat

Der CDU/CSU Fraktionsvize Bosbach fordert den Kanzler auf, die PDS nicht mehr über die Sicherheitslage zu informieren, bis feststeht, ob die PDS noch alte Beziehungen aus Zeiten der Stasi zu staatsfeindlichen Gruppierungen unterhält.

Die Bundesregierung müsse sich die Frage gefallen lassen, ob es zulässig sei, die PDS weiterhin zu informieren, insbesondere über Infos aus dem Bundessicherheitsrat.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?