01.10.01 00:17 Uhr
 123
 

Ärzte erklärten sie schon für gelähmt, jetzt kann sie wieder gehen

Im Dezember 2000 war ein 15-jähriges Mädchen nach einer Hetzjagd von einer sieben Meter hohen Burgmauer gesprungen. Die Mutter eines kleinen Babys blieb nach dem Sturz trotz mehrerer Operationen gelähmt.

Nach Aussage der behandelnen Ärzte lag ihre Chance, jemals wieder laufen zu können, nur bei 0,5 Prozent.


Ihr starker Wille und die Liebe zu ihrem Baby gaben dem Mädchen jedoch soviel Kraft und eisernen Willen, dass sie es jetzt schon wieder schafft, alleine 10 Meter an Gehstützen zu laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?