30.09.01 23:21 Uhr
 22
 

Das Museum der Augsburger Puppenkiste ist jetzt geöffnet

Nachdem man in Augsburg das Heilig-Geist-Spital renoviert hatte, beherbergt es nun auch ein Museum. In dem Gebäude ist die 'Augsburger Puppenkiste' zu Hause und dort wird auch auf 600 Quadratmetern die Geschichte des Theaters ausgestellt.

Neben klassischen Stücken wie z.B. 'Familie Löffelohr' werden auch viele Utensilien aus den berühmten Fernsehproduktionen gezeigt. Es gibt dort auch zwei Kinos, in denen man sich die alten Welterfolge ansehen kann.

Das Theater wurde 1948 von Walter Oemhmichen gegründet und war immer ein Familienbetrieb. In Zukunft will man auch ausländische Puppenspiele mit einer anderen Tradition präsentieren. Solche Ausstellungen sollen ständig gewechselt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Augsburg, Puppe
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?