30.09.01 23:28 Uhr
 24
 

Bankmitarbeiter bereichert sich an Kunden: 70 Millionen Dollar gestohlen

Diese Summe hat ein Schweizer Mitarbeiter der UBS Bank veruntreut. Wie erst jetzt bekannt wurde, stahl er über 20 Millionen Dollar von Kundenkonten und nahm im Namen seiner Kunden Darlehen in Millionenhöhe auf, die er dann auf sein Konto schaffte.

Mittlerweile ist der Mitarbeiter entlassen und verhaftet worden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 70 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Dollar, Kunde
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben
Mutmaßlicher BVB-Attentäter wollte sich nach Tat ins Ausland absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?