30.09.01 22:15 Uhr
 10
 

Demo für den Frieden in Genf

Die Demo richtete sich gegen die geplanten Vergeltungsschläge der USA. Die rund 2000 Demonstranten zogen bis zu den UNO-Gebäuden.

An der Demo beteiligten sich vorwiegend Linke und Globalisierungsgegner.

In Bern, St. Gallen aber auch in Washington protestierten weitere Friedensbefürworter gegen den Krieg.


WebReporter: zhop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Demo, Frieden, Friede, Genf
Quelle: www.sfdrs.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?