30.09.01 22:12 Uhr
 283
 

In Deutschland gibt es immer mehr Vegetarier

Seitdem im November 2000 in Deutschland das erste BSE-Rind gefunden wurde, steigt die Zahl der Vegetarier immer weiter an. Nach Auskunft des 'Vegetarier-Bundes Deuschland' sind es jede Woche ungefähr 4000 Leute mehr.

Insgesamt sind es zur Zeit sechs Millionen Menschen, die auf Fleisch verzichten, d.h. etwa acht Prozent der deutschen Bevölkerung.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Vegetarier
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?