30.09.01 22:12 Uhr
 283
 

In Deutschland gibt es immer mehr Vegetarier

Seitdem im November 2000 in Deutschland das erste BSE-Rind gefunden wurde, steigt die Zahl der Vegetarier immer weiter an. Nach Auskunft des 'Vegetarier-Bundes Deuschland' sind es jede Woche ungefähr 4000 Leute mehr.

Insgesamt sind es zur Zeit sechs Millionen Menschen, die auf Fleisch verzichten, d.h. etwa acht Prozent der deutschen Bevölkerung.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Vegetarier
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?