30.09.01 22:03 Uhr
 348
 

Taliban garantieren Angeklagten faire Verhandlung

Trotz der momentanen Drohungen der USA
wird den in Afghanistan angeklagten Entwicklungshelfern ein fairer Prozess zugesichert. Ihnen wird vorgeworfen, Moslems zum Christentum bekehrt zu haben.

Während der Verhandlungen werden die acht Angeklagten, unter denen sich auch 4 Deutsche befinden, von einem pakistanischen Juristen vertreten. Neben den westlichen ehemaligen Shelter Now International Mitarbeitern sind auch 16 Afghanen angeklagt.

Bei einem Schuldspruch droht den Angeklagten die Todesstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban, Verhandlung, Angeklagt
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?