30.09.01 21:17 Uhr
 1.455
 

Preise für Flachbildschirme sinken weiter

TFT-Flachbildschirme sind Ende des dritten Quartals bereits 20 Prozent preiswerter als am Jahresanfang. Die Anzahl der verkauften Geräte wird mittlerweile doppelt so hoch als im Jahr 2000 beziffert.

Das kurioseste ist jedoch der zweite Grund für die steigenden Verkaufszahlen. Aufgrund der zur Zeit recht niedrigen PC-Preise entscheiden sich viele User dazu, das 'gesparte' Geld in einen TFT-Monitor zu investieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA